Impressum | Kontakt

Angaben nach § 5 TMG:

Winterstein | Rechtsanwälte
Partnerschaftsgesellschaft mbB

Kontakt:

Darmstädter Landstr. 110
60598 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 (0) 69 697 124-0
Fax: + 49 (0) 69 697 124-99
Email: info@winterstein-law.de
Internet: www.winterstein-law.de

Geschäftsführende Gesellschafter:
Klaus Rüdiger Fritsch, Thomas Stein, Christian Feketija, Claudia Frfr. v. Gersdorff, Christian Richard

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 155 600 751
Registernummer: PR 1836
Registergericht: AG Frankfurt am Main

Inhaltlich verantwortlich für die journalistisch-redaktionell gestalteten Inhalte dieses Webseitenangebots im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV:

RA Thomas Stein
Darmstädter Landstr. 110
60598 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 (0) 69 697 124 0

I. Berufsträger, Kammerzugehörigkeit und berufsrechtliche Regelungen

Die für die Sozietät tätigen Berufsträger sind als Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen. Die Zulassung zur Anwaltschaft erstreckt sich auf das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Die gesetzliche Berufsbezeichnung lautet “Rechtsanwältin / Rechtsanwalt”.

Die für die Sozietät tätigen Rechtsanwälte sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main, Telefon 069/170098-01, Fax 069/170098-50, die zugleich die zuständige Aufsichtsbehörde ist.

Es gelten u. a. die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE).

Diese und weitere Regelungen finden Sie auf den Seiten der Bundesrechtsanwaltskammer, www.brak.de, oder der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main www.rakffm.de

II. Notar

Der Notar Christian Richard ist für den Bezirk des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main mit dem Amtssitz in Frankfurt am Main (Bundesrepublik Deutschland) bestellt und Mitglied der Notarkammer Frankfurt am Main.

Notarkammer Frankfurt am Main
Bockenheimer Anlage 36
60322 Frankfurt am Main
Tel.: 069 170098-02
Fax: 069 170098-25
E-Mail: info@notarkammer-ffm.de
Homepage: www.notarkammer-ffm.de

Aufsichtsbehörde ist der Präsident des Landgerichtes Frankfurt am Main mit folgender Anschrift:

Landgericht Frankfurt am Main
Der Präsident
Gerichtsstr. 2
60313 Frankfurt am Main

Die berufsrechtlichen Regelungen für Notare finden Sie unter http://www.bnotk.de/Notar/Berufsrecht/index.php:

III. Berufshaftpflichtversicherung

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Alle für die Sozietät tätigen Rechtsanwälte sind Versicherungsnehmer folgender Berufshaftpflichtversicherung: Allianz Deutschland AG, Königinstraße 28, 80802 München.

Der räumliche Geltungsbereich jeder Berufshaftpflichtversicherung erstreckt sich auf das gesamte EU‐Gebiet und die Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.

IV. Maßnahmen gegen Interessenkonflikte

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten allgemein aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme jedes Mandates prüft die Partnerschaftsgesellschaft Winterstein | Rechtsanwälte deshalb, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

V. Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten untereinander oder Streitigkeiten zwischen einer Rechtsanwältin oder einem Rechtsanwalt und ihrem oder seinem Mandanten besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung durch die Schiedsgutachten- und Schlichtungsstelle der jeweils zuständigen Rechtsanwaltskammern (für uns: RAK Frankfurt am Main) gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO.

Eine alternative außergerichtliche Streitschlichtung besteht bei der Schlichtungsstelle der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E‐Mail: schlichtungsstelle@brak.de

VI. Disclaimer

Die Inhalte dieses Webseitenangebots enthalten möglicherweise Links zu externen Webseiten Dritter. Winterstein | Rechtsanwälte hat die verlinkten Webseiten zum Zeitpunkt der Verlinkung auf Rechtsverstöße hin überprüft, solche waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Für die Inhalte dieser Webseiten sowie ihre aktuelle und zukünftige Gestaltung oder die Urheberschaft ist Winterstein | Rechtsanwälte mangels Einflussnahmemöglichkeit auch nicht verantwortlich. Deshalb distanziert Winterstein | Rechtsanwälte sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten oder verknüpften Webseiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Verantwortlich ist stets der jeweilige Diensteanbieter bzw. Betreiber der entsprechenden Webseite. Die fortdauernde Kontrolle des Inhalts der verlinkten Webseiten ist auch, ohne dass Anhaltspunkte für tatsächliche Rechtsverstöße vorliegen, für Winterstein | Rechtsanwälte nicht zumutbar. Winterstein | Rechtsanwälte entfernen derartige Links, wenn Kenntnis von Rechtsverstößen vorliegt.

VII. Nutzungsbedingungen für Inhalte - Urheberrecht

1. Private Nutzung der Inhalte

Die Inhalte dieser Webseite werden den Nutzern kostenlos und ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Sie enthalten Texte, Logos, Abbildungen, eingetragene Warenzeichen und sonstige Objekte. Insbesondere aber nicht ausschließlich die abgebildeten Bilder und Texte unterliegen teilweise Urheberrechten Dritter. Der Inhalt des Online - Angebots darf nur durch private Nutzer, nur für private Zwecke und nur im Rahmen gesetzlicher Erlaubnisse verwendet werden, auch eine Weitergabe von Inhalten darf nur zu privaten Zwecken erfolgen. Insgesamt darf der Inhalt dieses Online - Angebots nur in demjenigen Umfang verwendet werden, wie dies für die Nutzung für private Zwecke zwingend erforderlich ist. Nutzer tragen dafür Sorge, dass privat genutzte Inhalte nicht von Dritten missbraucht werden.

2. Kommerzielle Nutzung der Inhalte>

Eine über den Umfang dieser Erklärung hinausgehende Nutzung sämtlicher Inhalte, insbesondere aber nicht ausschließlich das Speichern, Kopieren, das Verändern, der Vertrieb, die Öffentliche Zugänglichmachung, die Lizenzierung oder die Übertragung zu kommerziellen Zwecken ist untersagt, sofern Winterstein | Rechtsanwälte einer solchen Nutzung nicht zuvor schriftlich zugestimmt hat.

VIII. Hinweise zum Datenschutz

1. Automatisch übermittelte Daten

Bei einem Zugriff auf den Web-Server werden folgende Angaben automatisch protokolliert:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung, vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion, vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (z. B. Dateiname)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • Name der angeforderten Datei
  • URL, von der aus die Datei angefordert / die gewünschte Funktion veranlasst wurde

Eine vollständig anonyme Nutzung des Angebotes ist möglich, wenn sich der Nutzer über einen Zugangs-Provider in das Internet einwählt, der IP-Adressen dynamisch vergibt. In diesen Fällen ist für die Betreiber dieses Angebotes kein Rückschluss auf die Person des Nutzers möglich. Gleichwohl kann der Nutzer von den Strafverfolgungsbehörden durch Erzwingung von Auskünften des Providers ermittelt werden.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzerdaten

Außer den genannten automatisch protokollierten Daten werden keine personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert oder verarbeitet. Freiwillig vom Nutzer übermittelte Daten (z. B. zum Zwecke der Bewerbung als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin oder Referendar/in) werden lediglich zum Zwecke der Kommunikation mit dem Nutzer oder zur internen Prüfung der übermittelten Bewerbungsunterlagen verwendet. In keinem Fall werden Daten an Dritte weitergegeben.

3. Auskunft, Widerruf, Löschung

Die Nutzer dieses Angebotes haben das Recht, jederzeit Auskunft über die sie betreffenden, beim Betreiber gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Auf Wunsch werden personenbezogene Daten eines Nutzers umgehend gelöscht. Die Löschung unterbleibt jedoch, wenn die Daten weiter zwingend benötigt werden und der Betreiber kraft Gesetzes zur Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten auch ohne Einwilligung des Betroffenen befugt ist.

Sofern personenbezogene Daten lediglich aufgrund einer Einwilligung des Betroffenen verarbeitet oder genutzt werden, hat der Betroffene das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Macht der Betroffene von diesem Recht Gebrauch, wird der Betreiber die betreffenden personenbezogenen Daten umgehend löschen.

Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung: info@winterstein-law.de

IX. Konzeption, Gestaltung, Umsetzung:

business-as-useful.com
max-interactive.com

X. Relaunch, Gestaltung, Umsetzung:

Andreas Novak - dergrossewurf.de

XI. Bildquellen:

© vege - Fotolia.com
© pressmaster - Fotolia.com
© Andreas Novak - dergrossewurf.de